Anlegen eines Crystal Grid
avatar

benötigte Dinge:

Für ein Crystal Grid brauchst du Steine. Es müssen gar keine Kristalle sein: getrommelt, roh, geschliffen – alles geht. Welche du wählst, richtet sich danach, was du hast und nach dem Zweck, zu dem du das Grid errichtest. Mit Bergkristalltrommelsteinen kannst du im Zweifelsfall kaum etwas falsch machen. Oder du gehst mal am Strand spazieren und sammelst die schönsten ein.

Für viele Crystal Grids ist ein großer Mittelstein notwendig, z.B. ein Rohsteinbrocken oder ein größerer Kristall. Ein Kugelhalter o.Ä. zum Fixieren einer Kugel oder eines Kristalls stört nicht.

Und dann brauchst du noch einen Bergkristall-Laser, den du möglichst für diesen Zweck reservieren solltest. (Es geht auch ohne, ist aber schöner mit…)

Natürlich solltest du dir gleich Gedanken machen, an welchem Platz du das Crystal Grid anlegen möchtest. Es sollte eine Stelle sein, die auch über längere Zeit ungestört bleibt.

Form:

Und schon kann es losgehen. Entscheide dich für eine Gitterform. Zu runden Steinen passen konzentrische Kreise ganz gut. Hast du eine Bergkristallspitze als Mittelstein, so bietet es sich vielleicht an, die sechseckige Struktur aufzugreifen.Keine Angst – du baust kein zweites Stonehenge, das über Jahrtausende Bestand haben soll. Gefällt dir das Gitter nicht, baust du es eben nächste Woche um.

Hier ist eine Seite voller Inspirationen – viel Spaß damit!

reginas-kristallgitterVorlagen findest du im Internet, z.B. unter crystal grid template. Und auf den Seiten des Reiki Verband Deutschland findest du eine sehr schöne Vorlage zum Davidstern. Dieses Gitter hat keinen Mittelstein und besteht aus üppigen 12 Steinsorten. Es braucht recht lange, um in die Pötte zu kommen, fühlt sich dann jedoch sehr freundlich an. Und Regina konnte mir genau sagen, wann meine Putzfrau das Gitter abgebaut hatte…

Es spricht nichts dagegen, die Steine gleich auf die ausgedruckte Vorlage zu legen. Falls dir das unsympathisch ist, kannst du die Vorlage auch auf Stoff übertragen oder die Steine gleich auf den Boden, eine Kommode oder … legen. Ich habe mir eine runde Spiegelfliese besorgt und nehme diese manchmal als Unterlage.

Um nun Energien zu senden, legst/schreibst du in die Mitte des Crystal Grid den Namen der Person, ein Foto, einen Gegenstand, der dich mit dieser Person verbindet… Genauso, wie du es vielleicht von der Reikibox her kennst.
Bei einem Grid ohne Mittelstein liegt das einfach in der Mitte, ansonsten stellst du den Mittelstein darauf.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Newsletter abonnieren