Tag 6: Intelligenztest für Reiki ;-)
avatar

Foto: creativedoxfoto

Foto: creativedoxfoto

Reiki ist eine intelligente Energie und fließt immer dorthin, wo es gebraucht würde. Stimmt das? Ist das tatsächlich so, oder steckt darin nur ein Körnchen Wahrheit?

Häufig nehmen wir solche Dogmen einfach hin. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass sich einige schlicht in Luft auflösen, wenn man sie überprüft. Andere halten Stand und sind dann nicht mehr nur gelerntes Dogma sondern eigene Erfahrung und umso wertvoller.

Lege die Hände heute NICHT dorthin, wo es zwickt.

Hast du vielleicht Kopfschmerz, dann lege die Hände auf das Knie. Und dann beobachte, ob und wie die Energie dorthin fließt, wo du sie gerade am meisten brauchst. Und falls im Kopf nichts ankommen sollte, überlege, woran es liegen könnte: Brauchte das Knie doch einfach mehr? Dient es deinem höchsten Wohl, dass du heute Kopfschmerzen hast? (Ui, solch ein Satz von mir!)
Aber bitte: Erst einfach beobachten, und anschließend darüber nachdenken. Beobachtung ist klarer, wenn sie ohne Interpretation geschieht…

Ich hoffe natürlich, dass du ohne Kopfschmerz oder andere Zipperlein bist. Sollte es dir heute ausnehmend gut gehen, hast du eben frei. 😀

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.