Zwischentage
avatar

Foto: Oldskoolman

Zwischentage? Zwischen den Jahren liegen die Zwischentage, ganz einfach. Das eine Jahr endet mit Weihnachten und das neue beginnt erst später. Ganz traditionell beginnt es erst am Dreikönigstag am 6. Januar – daher auch Zwölf Weihnachtstage oder Shakespeares Twelfth Night – aber heute meint man meist die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr.

Es ist eine eher ruhige Zeit. Die Erde scheint sich langsamer als sonst zu drehen. Die Hektik der Weihnachtsvorbereitungen ist vorbei und viele Menschen müssen nicht gleich wieder arbeiten oder aber die Arbeit lässt sich in dieser Zeit einfach ruhiger an als sonst.

Natürlich gibt es einige Berufsgruppen, die keine ruhige Zeit zwischen den Jahren haben, sondern wie sonst auch ihren Dienst versehen müssen oder gar besonders viel um die Ohren haben; dennoch hätten viele die Gelegenheit, ein paar geruhsame Tage zu verbringen und tun es doch oftmals nicht. Um euch zu verlocken, es dieses Jahr zu tun, werde ich euch für die Zwischentage 2011 etwas ganz Besonderes bieten. Lasst euch überraschen!

Zwischentage
Worum geht es bei den Zwischentagen?

Vorbereitung auf die Zwischentage
Übermorgen, Kinder, wird’s was geben
Tag 1: Einstimmung auf die Zwischentage
Tag 2: Zeit für Reiki finden
Tag 3: Reikiland erkunden
Tag 4: Wer nicht genau weiß, wohin er will…
Tag 5: Reiki für Streber
Tag 6: Reiki und der Rest deines Lebens
Tag 7: Reikigarten
Das fängt ja gut an!


Kommentare

Zwischentage — 4 Kommentare

  1. Pingback: Tag 3: Reikiland erkunden | Steinkraut

  2. Pingback: Tag 5: Reiki für Streber | Steinkraut

  3. Pingback: Tag 7: Reikigarten | Steinkraut

  4. Pingback: Das fängt ja gut an! | Steinkraut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Newsletter abonnieren