Multitasking
avatar

vierarmiger Shiva, Musée Guimet, Paris

Tee trinken beim Bloggen? Ja.

Fernsehen beim bloggen? Nein. Zumindest bei mir hören da die Multitasking-Fähigkeiten schlagartig auf. Es sei denn, es wäre ein sehr doofer Film (aber warum sehe ich ihn mir dann an?) und ein mir unwichtiger Blog-Artikel (aber warum schreibe ich ihn dann überhaupt?).

Multitasking ist in der Regel keine Lösung, sondern Teil des Problems. Wer mehrere Dinge zugleich macht, hat sich häufig einfach nicht entscheiden können, was wichtiger ist.

Beobachte dich und entscheide dann, was für dich zusammen passt und was nur dazu führt, dass du mehrere Dinge halb- (oder drittel-) herzig machst. Die Energie folgt der Aufmerksamkeit. und wenn du etwas nur zu ⅓ aufmerksam machst, dann…

 

Einen interessanten Artikel dazu findest du beim Spiegel.

Filmfoto aus Troja - Warner Bros.

 

 

Es ist genügend Zeit da – du hast einen ganzen Ozean aus Zeit. Nur manchmal versuchst du, mit zu vielen Schiffen gleichzeitig darauf zu fahren.

Kommentare

Multitasking — 1 Kommentar

  1. Pingback: Tag 2: Zeit für Reiki finden | Steinkraut